Vita Theo Lustig

Theo Lustig wurde in Nörvenich bei Köln geboren. Seine Schulzeit verbrachte er im Rheinland.

Nach zwei Jahren Landbaustudium und einer dreijährigen Beschäftigung als Kartograph, besuchte er von 1986 – 91 die Kunsthochschule in Köln. Studierte dort Photographie und  Visuelle Kommunikation.

Wesentlich für sein Schaffen sind Produktionen, die neue Formen des Zusammenspiels von zeitgenössischer Musik mit Licht und Farbe aus dem Blickwinkel eines Gesamtkunstwerks eröffnen. In Kooperation mit verschiedenen Musikgruppen entwickelt Theo Lustig eine Projektions-Animationstechnik zur Bewegung statischer Lichtbilder.

Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Koppelung von Akustischem und Visuellem:
Bildabläufe, die vom Rhythmus der Musik gesteuert sind.
Weiterhin ist es die Verschiebung und Auflösung vorhandener Dimensionen  zur
Erzeugung illusionärer Räumlichkeiten. Insgesamt ist sein künstlerisches Werk geprägt von Tendenzen innovativer Grenzüberschreitung.

http://www.theolustig.de/

.

.

.

.

.

.

.

.

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s